Finanzierung betreutes Wohnen

Wie wird Ambulant Betreutes Wohnen finanziert?

Jeder Mensch mit Unterstützungsbedarf kann die Hilfen des ambulant betreuten Wohnens in Anspruch nehmen. Unter bestimmten Voraussetzungen können die Hilfen über den Landschaftsverband Rheinland finanziert werden. Dafür müssen die Klienten eine Behinderung im Sinne des SGB XII, § 53, § 54 haben.

Der LVR bewilligt nach Prüfung der Einkommensverhältnisse Fachleistungsstunden, welche als persönliches Budget mit dem Hilfeempfänger abgerechnet werden. Liegt das Einkommen über der Bemessungsgrenze, legt der Landschaftsverband den zu zahlenden Eigenanteil fest.

Zusätzlich stehen Ihnen möglicherweise Leistungen der Kranken- und Pflegekassen zu. Alle Informationen finden Sie hier.

Wir helfen bei der Beantragung von Leistungen!