Betreutes Wohnen

Ambulant betreut in Eigenverantwortung

Immer mehr Menschen mit Behinderung möchten in der eigenen Wohnung leben und nicht in einem stationären Wohnheim. Die Krankenpflegedienste Köln begrüßen diese Entwicklung und bieten den Menschen und ihren Angehörigen vielfältige Hilfen auf dem Weg in ein möglichst selbstbestimmtes und ambulant betreutes Leben.

Der individuelle Hilfeplan als Richtlinie
Jeder Mensch hat Ziele und Wünsche, die er gerne verwirklichen möchte. Aufgrund von Einschränkungen fällt es manchen Menschen jedoch schwer, diese eigenständig umzusetzen. Wir können dabei helfen. Gemeinsam überlegen wir, welche Schritte und welche Angebote wichtig sind. In einem individuellen Hilfeplan legen wir fest, welche Ziele in welchem Zeitrahmen erreicht werden sollen.

Wir begleiten und unterstützen bei:

  • Behördengängen
  • Beantragung von Leistungen
  • Arztbesuchen
  • Kontaktpflege zu Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern
  • Aufbau von neuen Kontakten
  • Gesprächen am Arbeitsplatz
  • Arbeitsplatzsuche
  • Wohnungssuche
  • Strukturieren des Wohnumfeldes
  • Organisation des Haushaltes

Positiv Leben durch Selbstbestimmung
Selbstbestimmt Leben heißt, in und mit der Gemeinschaft zu leben. Diesen Wunsch und dieses Recht haben alle Menschen, natürlich auch Menschen mit Behinderung!

Durch Teilnahme am gesellschaftlichen Leben verbessert sich die Lebensqualität der Menschen, dies haben wir vielfach beobachtet. Persönliche Ressourcen werden neu entdeckt und Fähigkeiten mit Hilfe von Trainingsmaßnahmen gestärkt. Eine professionelle Begleitung ist dabei wesentlich.

Ambulant Betreutes Wohnen ist eine große Chance für Menschen mit Behinderung!